Frohe Fraktale Weihnachten


Weihnachten - Fraktale Kunst © Sven Fauth
Weihnachten - Fraktale Kunst © Sven Fauth

Dieses etwas ungewöhnlich aussehende "Fraktal" ist das Ergebnis eines ersten Versuchs  mit dem Programm "Mandelbulber". Die intensive Einarbeitung in dieses doch sehr komplexe und rechenintensive Programm werde ich mir für das nächste Jahr vornehmen.

Ein "Mandelbulb" ist die Annäherung einer dreidimensionalen Variante der Mandelbrotmenge, die durch Transformation in sphärische Koordinaten erfolgt.

(Rotation um Phi und Theta in 3 dimensionalen sphärischen Koordinaten anstatt simpler komplexer Multiplikation.)

Darüberhinaus kann man mit diesem Programm weitere Transformierungen und Faltungen vornehmen, die faszinierende Ergebnisse nach sich ziehen.
Die sogenannten "Mandelboxes", an die ich mich demnächst intensiver herantasten werde, haben einen sehr stark architektonischen und technischen Charakter.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0