Fraktale VIII - Natur


Abstrakte Fraktalkunst von Sven Fauth - Natur

Auf dieser Seite präsentiere ich Fraktalkunst mit Bezug zur Natur, seien es Blätter, Zellen, Blumen, Tiere, DNA, etc.

Es nimmt nicht viel wunder, dass man mit der fraktalen Geometrie sehr einfach Formen der Natur "nachbauen" kann:

Die Sprache der Natur ist die der Fraktale. Man könnte die feine Verästelung von Flußläufen, der Lunge oder auch Wolken oder Berge nur mit sehr hohem Aufwand und nur sehr unzulänglich mit der euklidischen Geometrie beschreiben.

 

Zur weiterführenden Lektüre empfehle ich Benoit Mandelbrots "Die Fraktale Geometrie der Natur" - das Standardwerk der fraktalen Geometrie.